Ab sofort könnt ihr in der Galerie die Schnappschüsse von Clausthal 2016 bewundern!!!   Galerie

Tag 5

Auch der fünfte Tag mit grauem Himmel und strichweise Regen konnte uns die gute Laune nicht verderben. Als Hallensportart ist Tischtennis die ideale Sportart um auch bei schlechtem Wetter fit zu bleiben/werden!! Also hieß es auch diesmal nach dem Frühstück in die Halle um Aufschlagvariationen zu trainieren.

Am Nachmittag rief dann "Waffelwölle" alle Teilnehmer zu den "Clausthal-Open" in die Arena. In zwei Gruppen ermittelten die Tischtennishungrigen ihre Sieger und Plazierten. Dabei boten Groß und Klein großartigen Tischtennissport. Gegen 17:00 Uhr standen dann alle Platzierungen fest.

Am Abend warteten die Kid's (zumindest die etwas Älteren) sehnsüchtig auf den Kampf zwischen Betreuern und Teilnehmern. In drei Wettkäpfen ( Fußball, Schattenball und Basketball) wurde der Vergleich gesucht. Auch hier lag die knisternde Spannung in der Luft. Im Fußball setzten sich die Kinder erst im 9meter-Schießen mit einem Tor Vorsprung durch. Danach endete auch das Basketballspiel Unentschieden. Beim anschließenden Freiwurfwerfen setzten sich abermals die Kid's durch. Michael versenkte den entscheidenden Korb.  Im Schattenball setzten sich dann auch mal die Betreuer durch. Die Bettruhe zwang uns dazu vom 6. Tag zu träumen!

Ergebnisse Gruppe Thal                      Ergebnisse Gruppe Claus

 

Tag 4

 

 Tag 3

DSCF1200Der dritte Tag startete mit der zweiten großen Tischtenniseinheit. Die Gruppe Thal begann heute mit dem Vorhand-Topspin und spielte verschiedene Übungen wie zum Beispiel den Vorhand-Stelltopspin. Gruppe Claus arbeite weiter an dem für Punktspiele sehr wichtigen Aufschlag-Rückschlagspiel und Steffen spielte am Balleimer verschiedene Übungen ein.

Nach der Mittagspause ging es mit der Wettkampfeinheit unter Leitung von Dennis und Steffen weiter. Ziel war es möglichst viele Sätze in einer vorher festgelegten Zeitspanne zu sammeln. Um fit für den Casinoabend zu werden, spielten die Kinder Mensch-Ärger-Dich-Nicht und Qwixx. Zeitgleich beschäftigten Anja und Franzi die andere Gruppe mit einer Partie Hockey in der Halle. Das Abendprogramm bot den Kids mehrere Optionen: freies TT-Spiel, Jakkolo oder „Werwölfe“ im Kaminzimmer. Mit diesem entspannten Abschluss endete der dritte Tag.

DSCF1208DSCF1187

 

Tag 2

DSCF1109Um 9:15 begann nach einigen Würfeleinheiten die erste große Tischtenniseinheit. Die Gruppe Thal beschäftigte sich mit dem Wechsel von Vorhand-Rückhand, während sich die Gruppe Claus dem Aufschlag-Rückschlagspiel widmete.


Nach dem gemeinsamen Mittagessen fand die erste Wettkampfeinheit statt. Es wurde Kaisertisch gespielt, wobei in jeder Runde neue Aufgaben gestellt wurden. Dies sorgte für große Abwechslung und viel Spass bei den Teilnehmenden. Während die Kinder Kaisertisch spielten, bereiteten Pumm und Wölle im Seminarraum verschiedene Spiele vor; darunter Roulette. Im Anschluss an die TT-Einheit spielte die eine Gruppe im Seminarraum Spiele und die andere Gruppe mit Franzi und Anja in der Halle "Capture the Flag". Nach einer Stunde wurde gewechselt.
Am Abend wurde in der Halle Minigolf gespielt, an insgesamt 15 Stationen die jedes Kind durchlief. Sieger wurde hier Wölle mit insgesamt nur 38 Versuchen. Dieses Event sorgte für einen stimmigen Abschluss des zweiten Tages
.

DSCF1132DSCF1149DSCF1152

 

Tag 1

20160318 133456Nach pünktlicher Abfahrt bei strahlendem Sonnenschein und der ,,Einweihung“ von Pums Auto durch Tommie erreichten die 31 Kinder und die 8 Betreuer die Akademie des Sports in Clausthal-Zellerfeld. Nach der Begrüßung durch Wolfgang Böttcher und der Vorstellung des Betreuerteams ging es zum gemeinsamen Mittagessen. Im Anschluss mussten die Teilnehmer die Chaos-Rally bewältigen, in der es insgesamt 50 verschiedene Aufgaben zu lösen gab, wobei die Aufgaben über das gesamte Gelände der Akademie verteilt waren, sodass jedes Kind einen guten Überblick über das Gelände bekam.

20160318 194622Um 15.30 Uhr fand die erste Tischtenniseinheit.Hier stand das lockere Einspielen im Vordergrund und die Kinder wurden anhand ihrer Spielstärke in Gruppen eingeteilt damit sie intensiver von den Trainern betreut werden können. Nach dem Abendessen fand der letzte Programmpunkt des Tages statt - das 11er Ablösespiel. Allerdings wurde an verschieden aufgebauten Tischen gespielt, wie zum Beispiel der Grabentisch, bei dem die Tischhälften etwa einen Meter auseinander stehen. Dieses Turnier, bei dem auch einige Betreuer mitspielten, sorgte für eine sehr ausgelassene Stimmung und die Teilnehmer freuen sich schon auf den morgigen Tag, bei dem die erste große Tischtenniseinheit auf dem Programm steht.

weender hof

präsentiert die Events & News!

Nächste Events

Sa, 27.04.2019, 12:00 - 18:00
Blockspieltag Landesliga Senioren
Do, 02.05.2019, 19:00 -
Vorstandssitzung
Sa, 04.05.2019, 14:00 - 18:15
WO-Coach Fortbildung
Sa, 11.05.2019, 09:00 - 17:15
WO-Coach Ausbildung
Sa, 18.05.2019, 10:00 -
Regionsrangliste - alle Klassen
Mo, 27.05.2019, 19:00 - 22:00
Vorstandssitzung
Mi, 19.06.2019, 19:00 -
Gruppentag HE GÖ + OHA
Sa, 22.06.2019, 14:00 - 15:45
Gruppentag Damen + Jugend
Sa, 22.06.2019, 16:00 - 18:00
Gruppentag HE NOM
Fr, 28.06.2019, 19:00 -
Regionstag

Event Kalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com