Freitag, 11.April 2014

Tag der Abreise. :(

Wir blicken auf sechs wundervolle Tage zurück, die voller Spaß, Sport und Spannung waren!

Gleich nach dem Fühstück hatten wir noch etwas Zeit die Koffer zu packen und unsere Sachen aus den Zimmern räumen.

Dabei mussten die Kinder darauf achten, dass sie trotzdem ihre Tischtennissachen parat hatten, da auch am Abreisetag noch ein letztes mal Tischtennis gespielt wurde.Aufgrund der Tatsache, dass wir zwei Lasergewehre zur Verfügung gestellt bekommen haben, konnten wir als besonderes Aufwärmen ein Sommerbiathlonrennen veranstalten.

Der darauffolgende TT-Teil beinhaltete zum einen wieder den Schwerpunkt Aufschlag und zum anderen den Rückschlag. In zweiergruppen wurde an neun Stationen Verschiedenes ausprobiert.

Nach dem Mittagessen war es dann soweit, die Koffer wurden im Anhänger verstaut und wir fuhren mit den Autos der Betreuer zurück nach Hause.

Wir danken allen Betreuern, Kindern und Mitwirkenden für diese schöne Freizeit!

 

 

 

Donnerstag, 10.April 2014

Schlechtes Wetter = Schlechte Laune?
Nicht mit uns! Trotz des einsetzenden Regens war heute gute Laune beim Frühstück angesagt.

Nachdem sich alle für den Tag gestärkt hatten, stand zunächst die morgendliche Tischtenniseinheit auf dem Plan. Zielsetzung heute war der kurze Vorhandaufschlag mit Unterschnitt und der Rückhandtopspin. Die große Gruppe wurde in kleinen Schritten an den Aufschlag herangeführt, während drei andere am Balleimer den Rückhandtopspin übten.

Nach einem leckeren Mitagessen und einer Erholungspause sind wir am Nachmittag ins Sehusa Wellenbad gefahren. Die Kinder konnten rutschen, beim Sprungturm ein paar Tricks ausprobieren oder sich auch einfach mal im Wasser treiben lassen.

Grade aus dem Hallenbad gekommen, warteten in der Halle bereits einige Advanture Games, welche zum Beispiel das Transportieren von Edelgasen oder den Ausbruch aus einer Gefängniszelle beinhalteten.

Müde vom Tag lagen am Abend alle schnell in den Betten.

 

 

 

CLZ14 5

Mittwoch, 09.April 2014

Um die morgendliche Müdigkeit zu vertreiben wurde heute direkt nach dem Frühstück die Fortsetzung der gestrigen Tischtenniseinheit angesetzt. Es wurde der Aufschlag von gestern wiederholt und ein weiterer erlernt. Nebenbei gab es am Balleimer ein fröhliches "Wünsch-Dir-Was", bei dem die Kinder selber bestimmen konnten, was sie noch verbessern oder sogar neu erlernen wollten.

Gestärkt vom Mittagessen gab es heute die Möglichkeit die Kletterwand in der Turnhalle unter der Aufsicht von zwei erfahrenenKletterprofis auszuprobieren.Währenddessen wurden noch die letzten Spiele für den Abschlussabend geübt, sodass jeder sein bestmögliches Ergebniss erzielen kann.

Zum Abendessen wurde mit der anderen Sportgruppe aus dem Haus gegrillt. Leckere Würstchen und Steaks wurden aufgelegt. Dazu gab es verschiedene Salate und Brötchen.

Am Abend stand die Halle noch zur freien Verfügung; es wurde Basketball und Fußball gespielt.

Passend zum Fußball in der Halle wurde anschließend das Champions League Spiel Bayern gegen Man. United geschaut.

 

 

CLZ14 05

Dienstag, 08.April 2014

Schlechtes Wetter = schlechte Laune?

Nicht mit uns!

Trotz des einsetzenden Regens war heute gute Laune beim Frühstück angesagt. Nachdem sich alle für den Tag gestärkt hatten, stand zunächst die morgendliche TT-Einheit auf dem Plan. Zielsetzung heute war der kurze Vorhandaufschlag mit Unterschnitt und der Rückhandtopspin (RHT). Die große Gruppe wurde mit kleinen Schritten an den Aufschlag herangeführt, während drei andere am Balleimer den RHT übten.

Nach einem leckeren Mittagessen und einer Erholungspause sind wir am Nachmittag ins Sehusa Wellenbad in Seesen gefahren. Die Kinder konnten rutschen, beim Sprungturm ein paar Tricks ausprobieren oder sich auch einfach mal nur im Wasser treiben lassen.

Gerade aus dem Hallenbad gekommen, warteten in der Halle schon einige Adventure Games, welche zum Beispiel das Transportieren von Edelgasen oder den Ausbruch aus einer Gefängniszelle beinhalteten.

Müde vom Tag lagen dann alle schnell in den Betten.

 

 

CLZ14 4

Montag, 07.April 2014

Die nächste Woche ist angebrochen und auch heute wurde wieder fleißig trainiert. Wie schon die Tage zuvor wurde direkt nach dem Frühstück mit dem Tischtennistraining der Tag eingeleitet. Heutiger Schwerpunkt: Aufschlag/Rückschlag.

Nach dem Mittagessen ging es dann endlich nach draußen!

Es wurde Wikingerschach gespielt und die Kinder durften sich bei kleinen Spielen an der Outdoor-Kletterwand probieren. Derweil gab es wieder die Option die Spiele für den Abschlussabend zu üben.

Passend zu dem Thema der Trainingseinheit am Morgen, gab es danach noch einen Aufschlagparcour, der in kleinen Gruppen bestritten wurde. Hierbei ging es darum die Kinder an verschiedene Rotationsarten heranzuführen. Die  Kinder sollten versuchen, den Ball mit verschiedenen Rotationsarten durch Hindernisse oder an diesen entlang zu spielen.

Lagerfeuer!!!

Um den Tag noch gemütlich ausklingen zu lassen, wurde abends noch ein kleines Lagerfeuer angezündet,über dem man süßes Stockbrot machen konnte.

 

CLZ14 3

 Sonntag, 06.Apil 2014

Die Action macht selbst vor dem Sonntag nicht halt....Und so startete der Tag pünktlich um 8:00 Uhr mit einem ausgiebigen Frühstück gefolgt von einer weiteren Tischtenniseinheit in der Halle. Heute mit sogar drei Trainern am Balleimer, die sich um den technischen und taktischen Fortschritt der Kinder kümmerten.

Nach dem Mittagessen und bei bestem Wetter gab es einige Runden Stratego draußen auf dem Sportgelände, während Waffel-Wölle schon seinen berühmten Waffelteig zusammenrührte. Zur selben Zeit konnten wir die Neuankömmlinge begrüßen, die ab jetzt unsere Gruppe verstärken werden.
Die Waffeln noch im Magen und schon wieder in der Halle. Dieses mal wurden Burgen errichtet, um die eigene Fahne vor den Gegenspielern zu schützen und dazu gab es diverse Gegenstände um das Gegnerteam von dem Stehlen der Flagge abzuhalten.

Am Abend stand nun der legendäre Kampf gegen die Betreuer an, indem die Kinder in eigens erstellten Teams und in vier verschiedenen Disziplinen unter der Beobachtung des Oberschiedsrichters Marc antreten durften.
Obwohl sie im Brennball den Betreuern deutlich unterlagen, folgte der Ausgleich zum 1:1 im Schattenball. Jedoch alles Kämpfen half nichts, denn sowohl Speedminton als auch Fußball wurde deutlich zugunsten der Betreuer entschieden, womit wir zu einem Endstand von 3:1 Punkten gelangten und die Betreuer ihre Siegessträhne aus den vorherigen Jahren erweitern konnten.

 

 

           CLZ14 3a

 Samstag, 05.Apil 2014

 Auch am Samstag blieb den Kids keine Zeit auszuschlafen. Ein abwechslungsreiches Programm wartete auf seine Umsetzung.

Pünktlich um 9:15 Uhr fand sich die Gruppe in der Halle ein, um weitere Fortschritte im Umgang mit dem Zelluloidball zu erzielen. Im Fokus stand hier die Beinarbeit und kleine Kombinationsübungen.

Die im Frühtraining verbrannten Kalorien wurden direkt am Mittag mit reichlich Nudeln und Bolognesesoße wieder zugeführt. Nach einer kurzen Siesta ging es für eine Gruppe an die frische Luft, wo sich mit Hilfe von Würfeln Druiden und Magier bekämpft haben. Parallel dazu wurde im Aufenthaltsraum überprüft, ob der Spieltitel „Mensch ärgere dich nicht“ seinem Namen gerecht wird.

Nach dem Abendessen gab es noch die Möglichkeit sich frei zu bewegen. Der Großteil nutzte die Chance auf etwas Entspannung, lehnte sich etwas zurück und ließ sich von der Sportschau berieseln. Für die Betreuer fiel die Pause etwas kürzer aus, es galt das Abendprogramm vorzubereiten. TISCHVARIATIONEN…hier wurde den Kids gezeigt, was man so alles mit gewöhnlichen Tischen basteln und bauen kann. Plötzlich sprangen Bälle nicht mehr wie gewohnt. Anpassungsvermögen war hier das Stichwort.

 

 

CLZ14 2a

 Freitag, 04. April 2014

 Auch der zweite Tag war ein voller Erfolg. Nach dem Aufstehen und einem ordentlichen Frühstück startete der Tag mit einer weiteren Einheit Tischtennis.

Am Nachmittag wurden zusätzlich zu einem TT-Wettkampf in kleinen Gruppen entweder schon einmal die Casino-Spiele ausprobiert oder draußen auf dem Sportgelände verschiedene Spiele gespielt. Zu diesen gehörten u.a.: Zombieball, Ultimate-Frisbee oder Ostereiersuche.

Das Abendprogramm bestand aus dem geheimnisvollen Spiel „Werwolf“ und dem Spielen an der XBOX Kinect auf einem enorm großen Fernseher.

Wir waren es! Die FSJ´ler! :P

 

 

CLZ14 1a

 Donnerstag, 03.April 2014

 Alle gut angekommen bei super Wetter! Nach einem ausgiebigen Mittagessen wurde das Haus bei einer gemeinsamen Ralley mit gemischten Teams erkundet. Anschließend haben wir schon die erste Tischtenniseinheit durchgeführt. Bevor es Abendessen gab, wurden noch mehrere Runden Stratego draußen auf dem Sportgelände gespielt.

Der abendliche Wettkampf mit den Betreuern gab dem Tag einen schönen Abschluss. Voller Erwartungen freuen wir uns auf den nächsten Tag!

 

 

weender hof

präsentiert die Events & News!

Nächste Events

Sa, 27.04.2019, 12:00 - 18:00
Blockspieltag Landesliga Senioren
Do, 02.05.2019, 19:00 -
Vorstandssitzung
Sa, 04.05.2019, 14:00 - 18:15
WO-Coach Fortbildung
Sa, 11.05.2019, 09:00 - 17:15
WO-Coach Ausbildung
Sa, 18.05.2019, 10:00 -
Regionsrangliste - alle Klassen
Mo, 27.05.2019, 19:00 - 22:00
Vorstandssitzung
Mi, 19.06.2019, 19:00 -
Gruppentag HE GÖ + OHA
Sa, 22.06.2019, 14:00 - 15:45
Gruppentag Damen + Jugend
Sa, 22.06.2019, 16:00 - 18:00
Gruppentag HE NOM
Fr, 28.06.2019, 19:00 -
Regionstag

Event Kalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com